Erstes Regionalturnier des FSA-eSoccer-Pokals in Schönebeck gespielt

Ungewohnter Anblick im Vereinsheim von Union 1861 Schönebeck: große Flatscreen Monitore, Kunstrasen und ein hochmotiviertes Teilnehmerfeld, das an den Konsolen um den Sieg und den Einzug in das Landesfinale kämpft. Tolle Partien, schöne Tore, viele Emotionen und glückliche Sieger kennzeichneten einen gelungenen Auftakt des eSoccer Pokals. „Ich freue mich sehr über die große Resonanz, die schöne Stimmung und auch den sportlich-fairen Umgang miteinander.“ so Thomas Schulze, Vorsitzender des FSA Jugendausschusses. Der FSA bedankt sich beim ausrichtenden Verein und den beteiligten Projektpartnern für die professionelle Durchführung des Turniers. Das nächste Regionalturnier wird am 29.12.2018 in Bismark stattfinden.

Für die Endrunde haben sich folgende Teams qualifiziert:

  1. SV Wacker Felgeleben (Nico Kietzmann & Chris Müsing)
  2. SV 09 Staßfurt (Steffen Osterland & Marc Budack)
  3. Union 1861 Schönebeck (Sebastian Schmidt & Denny Geyer)
  4. Grün-Weiß Hasselfelde (Michael Holzberger & Christopher Kunert)
  5. Union 1861 Schönebeck (Marcus und Simon Kröplin)
  6. Union 1861 Schönebeck (Sven Schultze & Christian Blau)
  7. Can Bilge & Justin Koch
  8. BSC Biendorf (Sören Friedrich & Davis Protzmann)
  9. Wildcardsieger, SV Blau-Weiß Pretzien (Domenik Walter & Dustin Schünemann)
Veranstaltungstipps

Werbung // Sponsored Links








ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links