Auslosung der Viertelfinalbegegnungen des FSA-Landespokals der Herren

Heute um 12 Uhr wurden die Viertelfinalbegegnungen des FSA-Landespokals der Herren ausgelost. Unter der Leitung vom Spielausschussvorsitzenden Klaus-Peter Fischer haben Losfee Maria Tiborski (Koordinatorin MuT-Projekt Flucht und Asyl) und der 2. Vizepräsident Spiel- und Schiedsrichterwesen, Mario Pinkert, die Paarungen gezogen. Die Begegnungen werden am 12.11.2016 13:00 Uhr angepfiffen. Eine Besonderheit hält das diesjährige Viertelfinale bereit. Es stehen noch zwei Partien aus, um das Viertelfinale zu komplettieren. Der Hallesche FC muss sich noch beim 1. FC Weißenfels beweisen und der Sieger dieser Partie muss beim SV 1890 Westerhausen antreten.

Foto: FSA (von links: Mario Pinkert, 2. Vizpräsident Spiel- und Schiedsrichterwesen, Maria Tiborski. Koordinatorin MuT Flucht und Asyl und Klaus-Peter Fischer, Vorsitzender Spielausschuss)

Folgende Partien wurde in angegebener Reihenfolge ausgelost:

  • TV Askania Bernburg vs. VfB Germania Halberstadt
  • SV Merseburg 99 vs. 1. FC Magdeburg
  • FSV Barleben 1911 vs. VfL Halle 96
  • Sieger aus dem Achtelfinale SV 1890 Westerhausen vs. Sieger aus der Partie 1.FC Weißenfels vs. Hallescher FC spielt im Viertelfinale gegen die SG Union Sandersdorf
Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links