Hallenlandesmeisterschaften der Juniorinnen

Am Samstag, 14.12.2019, begannen für die Juniorinnen des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA) die Hallenlandesmeisterschaften 2019/20. Das Auftaktturnier bestritten an diesem Tag die U15-Kreisauswahlteams.

U15-Kreisauswahlmannschaften

In einem kurzweiligen und spannendem Turnier sah es nach den ersten Spielen so aus, dass der Titel in einem einem Zweikampf zwischen dem KFV Saalekreis und dem KFV Wittenberg vergeben wird. Dieser Eindruck trügte am Ende, da die Wittenberger aufgrund fehlender Wechselspielerinnen die kräftezehrende Spielweise nicht bis zum Schluss durchhalten konnten, da die Kräfte schwanden und so letztendlich nicht um den Titel mitspielen konnten. So kam es im abschließenden Spiel zwischen dem Team des KFV Saalekreis und den SFV Halle zu einem echten Endspiel und bei einem Sieg wäre das erfolgreiche Team Hallenmeister. Am Ende stand es nach einem umkämpften Match 0:0 Remis und dies reichte der Auswahl des Saalekreises zur Meisterkrone und die Juniorinnen des SFV Halle belegten den 3. Platz. hinter dem KFV Anhalt-Bitterfeld.

U15-Landesmeister 2019/20 bei den Juniorinnen wurde der KFV Saalekreis

Die Torjägerkrone musste in einem Entscheidungsschießen ermittelt werden und dort konnte sich Kim Ludwig (l.) vom KFV Anhalt durchsetzen und in diesem wurde auch klar, warum Jasmin Bormann (m.) vom KFV Salzland zur besten Torfrau gewählt wurde. Als beste Spielerin wurde von den Trainern Lana Fröhlich (r.)  vom KFV Wittenberg gewählt.

Zur Turnierstatistik kommen Sie unter folgendem Link: U15-Juniorinnen

D-Juniorinnen

Kurz nach dem Jahreswechsel gingen die Hallenwettbewerbe dann weiter und die D-Juniorinnen des FSA waren am 04. Januar gefordert. Leiter konnten zwei Mannschaften krankheitsbedingt nicht antreten und so kämpften nur vier Teams um den Hallentitel. Souveräner Hallenmeister wurde die 2. Mannschaft des Magdeburger FFC (MFFC), vor dem Halleschen FC und der ersten Mannschaft des MFFC, die den 3. Platz belegte. Die Einzelauszeichnungen gingen an Lina Oheim (MFFC II), die mit 6 Toren die Torjägerkanone holte, an Betty Blumentritt (MFFC III) als beste Torhüterin und an Anna Fröhlich (HFC), die beste Spielerin wurde.

Die 2. Mannschaft des MFFC wurde Hallenmeister 2019/20.

Hier kommen Sie zur Turnierstatistik, wenn Sie dem Link folgen: D-Juniorinnen

F-Juniorinnen

Am Nachmittag des 04.01.2020 stand das Turnier der F-Juniorinnen in Bad Dürrenberg auf dem Programm. Da auch hier 2. Mannschaften aufgrund von Krankheit nicht teilnehmen konnten, standen sich nur die erste und zweite Vertretung des Halleschen FC gegenüber, was der Spielfreude  der Mädchen aber nicht im Wege stand. In einem Hin- und Rückspiel zeigten die jüngsten Spielerinnen im FSA-Bereich was sie schon konnten, begeisterten so die zahlreich mitgereisten Eltern und auch die Mädchen hatte viel Spaß. Zum Schluß gab es für jede Teilnehmerin eine Medaille und Urkunde und eine kleine Süßigkeit.

Die F-Juniorinnen des Halleschen FC und ihre Trainer. | Fotos: FSA

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links