FSA-Talent fährt zur U 17-Europameisterschaft

Wenn am 3. Mai die Europameisterschaft der U 17-Juniorinnen in Bosnien und Herzegowina beginnt, dann wird auch eine Spielerin aus Sachsen-Anhalt die Mission Titelverteidigung antreten. Mit Melina Krüger steht eine Akteurin des Magdeburger FFC im Aufgebot des Deutschen Fußball-Bunds (DFB).

© Sportblog-MD / Melina Krüger (links) wurde für die U 17-Europameisterschaft in Bosnien und Herzegowina vom DFB nominiert. 

Die 16-Jährige machte mit guten Leistungen in ihrem Heimatverein und der U 16-Nationalmannschaft auf sich aufmerksam und wurde nun direkt in die U 17 des DFB eingeladen, um die EM auf dem Balkan zu bestreiten. Auch beim Fußballverband Sachsen-Anhalt e.V. (FSA) begrüßt man die Nominierung der Offensivspielerin.  "Natürlich freuen wir uns sehr über die Entwicklung von Melina. Schon frühzeitig hat sich ihr Potential abgezeichnet und der Fußballverband Sachsen-Anhalt ist stolz, Melina auf ihrem Weg begleiten zu können. Die Erfahrung einer solchen Endrundenteilnahme wird sie als junge Spielerin weiter voranbringen. Viel Spaß und maximale sportliche Erfolge auf diesem Weg! Wenn du nicht weißt wohin mit dem Ball, dann einfach ins Tor", gibt Steffen Scheler, Verbandssportlehrer beim FSA, noch einen guten Ratschlag mit auf den Weg.

Startschuss gegen Dänemark

Das erste Spiel in Gruppe A bestreitet das deutsche Team am 3. Mai (ab 14 Uhr) in Zenica gegen Dänemark. Es folgt ein weiteres Nachbarschaftsduell am 6. Mai (ab 20 Uhr) in Sarajevo gegen die Niederlande, ehe es zum Abschluss der Vorrunde am 9. Mai (ab 14 Uhr) ebenfalls in Sarajevo gegen Gastgeber Bosnien und Herzegowina geht. Das Halbfinale wird am 12. Mai, das Finale am 15. Mai in Sarajevo ausgetragen. 

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links