Kooperation zwischen OZPN und FSA

Am 17.04.2021 fand ein Austausch zwischen Präsidiumsmitgliedern der Fußballverbände aus der Region Opole (Opole ZPN) und des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (FSA) per Videokonferenz statt. Für beide Verbände ist es wichtig, trotz Corona den 2018 abgeschlossenen Kooperationsvertrages aktiv zu gestalten.

Vonseiten des FSA nahmen die Vizepräsidenten Jörg Bihlmeyer und Michael Rehschuh sowie der Vorsitzende des Jugendausschusses, Thomas Schulze, und der Geschäftsführer, Frank Pohl, teil. Der polnische Verband war vertreten mit dem Präsidenten des OZPN, Tomasz Garbowski, dem Vizepräsidenten Marek Curylo und dem Mitglied des Verwaltungsrates Rafal Nocon.

Gemäß dem Ziel des Kooperationsvertrages zur Förderung des Nachwuchsfußballs stehen der sportliche Vergleich, das Kennenlernen und das Bearbeiten von gesellschaftlichen Themen beim Treffen der Landesauswahlmannschaften (LAW) von U13 bis U18 im Mittelpunkt. Finanziell unterstützt vom deutsch-polnischen Jugendwerk und der Deutschen Sportjugend konnten bislang sechs Veranstaltungen in der Sportschule Osterburg und in Gogolin (Polen) stattfinden.

Mit der Darstellung der gemeinsamen Aktivitäten in den letzten zwei Jahren von Thomas Schulze kam bei allen Beteiligten an, wie intensiv und bereichernd solche Treffen sind. Regelmäßige wechselseitige Präsidiumsbesuche sollen diese Treffen der Jugendmannschaften hinsichtlich Pflege und Ausgestaltung der bilateralen Beziehungen untersetzen. In der Videokonferenz vergangenen Samstag unterstrichen beide Verbände, wie wichtig der Austausch zu Strukturen, Aufgaben und Erfahrungen im Fußball in Polen und Deutschland bzw. in Opole und Sachsen-Anhalt zur Entwicklung, Bildung, Gesundheit und der sozialen Förderung von Jugendlichen sind.

Die nächsten Veranstaltungen sind für Mai und Oktober 2021 geplant. Ob sie stattfinden können, richtet sich nach der dann vorhandenen Verfügungslage in den jeweiligen Ländern.

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links