Kinderfußball: FSA zu Gast in Haldensleben

Am Samstag wurde im Rahmen der Reihe" Vorstellung der neuen Wettbewerbsformen im Kinderfußball" halt in Haldensleben gemacht. Für den KFV Börde hat sich der Haldensleber SC für diese Veranstaltung beworben. Als Gäste in Haldensleben wurden begrüßt Markus Hirte - sportlicher Leiter der DFB- Talentförderung, Andreas Kupper - Mitglied des DFB-Jugendausschusses und Frank Gifhorn - DFB Stützpunkttrainer.

Gemeinsam mit den vielen anwesenden Trainern wurde über die zukünftige Ausrichtung des DFB und des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. zum Thema "die neuen Wettbewerbsformen im Kinderfußball" diskutiert und diese dann in der Theorie vorgestellt. In einer anschließenden Praxiseinheit "Festival Kinderfußball" spielten 12 Teams im 3 gegen 3 ein Turnier nach dem Champions-League -Modus. 7 Runden mit 7 Minuten Spielzeit ermöglichten allen Kindern eine gleiche Spielzeit, viele Tore, selbstständige Entscheidungen und viel Spaß.

Nach dem Turnier befragte Markus Hirte die vielen Kinder nach ihren Eindrücken und bekam eine laute und begeisternde positive Reaktion der Spieler und Spielerinnen.

Anschließend stellten vier Mannschaften noch im Modus 5 gegen 5 auf zwei Feldern mit jeweils zwei und vier Toren weitere neue Wettspielformen vor. Auch hier kam es zu sehr positiven Reaktionen zum Thema „Kinderfußball der Zukunft.“

Vielen Dank an unsere Gäste und besonderen Dank gilt dem Haldensleber SC für eine tolle Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung.

 

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links