E-Junioren Landesbestenermittlung: Spannung bis zum Schluss

VfB 1906 Sangerhausen sichert sich den Titel

Am Sonntag, den 16. Juni 2019, wurde zum zweiten Mal in Folge die E-Jugend Landesmeisterschaft des FSA in Schönebeck ausgespielt. Die Eröffnung des Turniers erfolgte 09.45 Uhr vom Jugendausschussvorsitzenden des FSA, Thomas Schulze. Er begrüßte alle anwesenden 14 Kreis- und Stadtmeister. Gespielt wurden in 5 Spielrunden nach dem Hammes-System, welches bei den DFB-Sichtungsturnieren erfolgreich eingesetzt wird. So wird gewährleistet, dass keine Mannschaft doppelt gegeneinander spielt. In der 2. Runde traf der spätere Vizemeister, VfB Ottersleben, auf VfB Sangerhausen. Dieses Spiel konnten die Otterslebener Kicker noch für sich entscheiden. Da sie aber in den letzten beiden Runden nicht über ein 0-0 hinauskamen und VfB Sangerhausen alle ihre restlichen Spiele gewann, konnten der Meister aus Mansfeld-Südharz den begehrten Pokal in die Höhe recken. Den dritten Platz sicherten sich der SV Eintracht Salzwedel 09. Nach dem 3. Spieltag war dieser Platz nicht unbedingt abzusehen. Mit 3 Punkten standen sie zu diesem Zeitpunkt nur auf dem 9. Platz. Mit zwei Siegen haben sie sich an den anderen Teams noch vorbeigeschoben.

Am Ende stand eine, vom Gastgeber Union 1861 Schönebeck, sehr gut organisierte Veranstaltung. Besonders hervorzuheben war der faire Umgang aller Beteiligten auf und neben dem Platz. Hierfür möchten sich die Turnierverantwortlichen des FSA nochmal besonders bedanken.

Werbung // Sponsored Links






Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links