SG Nienburg/Peißen sichert sich ersten Ü40-Landesmeistertitel

Die Spielgemeinschaft 1. FSV Nienburg/SV Eintracht Blau-Gelb Peißen und der FC Grün-Weiß Piesteritz haben sich am Samstag, 22. August 2020, bei der 14. Landesmeisterschaft des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt für die 14. NOFV-Regionalmeisterschaft am 20. September in Bernburg qualifiziert.

Dort treffen die beiden Sachsen-Anhaltiner auf die Landesmeister der anderen NOFV-Landesverbände.

Als gastgebender Landesverband darf der FSA zwei Teams stellen. Beide Mannschaften blieben beim Landesturnier ungeschlagen.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses hat sich die SG Nienburg/Peißen bei ihrer ersten Teilnahme an einer Ü40-Landesmeisterschaft auf Anhieb den Titel vor dem FC Grün-Weiß Piesteritz gesichert.

Auf dem dritten Platz folgte der BSC Biendorf.

Die Ergebnisse der Partien gestalteten sich wie folgt:

FC Grün-Weiß Piesteritz BSC Biendorf 4:0
BSC Biendorf SG Nienburg/Peißen 0:5
SG Nienburg/Peißen FC Grün-Weiß Piesteritz 1:1

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Lutz Rachholz

Verantw. Jugendarbeit / Freizeit- und Breitensport 

Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-16
Fax +49 391 85028-99
E-Mail: l.rachholz@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links