Ü-Spielbetrieb: Landesmeisterschaften in den Klassen Ü40 und Ü50

Am Samstag, den 10. Juni 2017, finden im Dessauer Paul-Greifzu-Stadion die 5. Ü50-Landesmeisterschaft (Kleinfeld) mit den sieben Mannschaften: Post SV Magdeburg, TV Askania Bernburg, SV Germania Wernigerode, SpG SG Blankenburger VfB/BFV/Stahl Thale, SV Stahlbau Dessau, TSV 1894 Mosigkau und SV 1889 Altenweddingen statt. Ein Startplatz für eine achte Mannschaft wäre noch frei.

Eine Woche später am Sonntag, den 18.6.2017, findet die 11. Ü40-Landesmeisterschaft auf Großfeld statt. Bisher haben mit dem Gastgeber Spg Askania Bernburg/Alsleben/Plötzkau, SV 1889 Altenweddingen sowie dem TSV Brettin/Roßdorf erst drei Mannschaften gemeldet. Wer noch Interesse an einer Teilnahme hat, der sollte sich bis 12.6.2017 bei Frank Krella, Tel.: 0172 3626505 oder f.krella@kfv-salzlandkreis.de melden. Auch Spielgemeinschaften sind zugelassen. Zu dem besteht die Möglichkeit des Zweitspielrechtes. 

Die FSA-Landesmeister der Ü40 und Ü50 qualifizieren sich für die NOFV-Meisterschaft am 1.6. (Ü40) und am 2.6. (Ü50) in Bernburg, wobei der TV Askania Bernburg als Gastgeber bereits in beiden Ü-Wettbewerben für die NOFV-Meisterschaft qualifiziert ist.

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Lutz Rachholz

Verantw. Jugendarbeit / Freizeit- und Breitensport 

Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-16
Fax +49 391 85028-99
E-Mail: l.rachholz@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links