SSV Eintracht Loitsche/Zielitz verteidigt Ü60-Titel erfolgreich

Der dreifache Hallenlandesmeister SSV Eintracht Loitsche/Zielitz verteidigte seinen Ü60-Landesmeistertitel aus dem Jahr 2015 am vergangenen Samstag (10.9.2016) auf dem Kunstrasen des SV Germania Wernigerode ohne Niederlage und Gegentor erfolgreich. Die Spieler um die Torschützenbesten Wilfried Mathiebe und Wilmar Eichel (je 3 Tore) sicherten sich bei der 4. Ü60-Landesmeisterschaft zum zweiten Mal auf Kleinfeld den Landestitel vor der Spielgemeinschaft Neuborna-Salzland und dem Gastgeber SV Germania Wernigerode. Dieser stellte mit Roland Jäschke den ältesten Spieler, der dafür mit einem Präsent geehrt wurde. Jäschke begeht am 7. Dezember seinen 70. Geburtstag. Diese drei Mannschaften waren auch schon im Vorjahr die Protagonisten der FSA-Kleinfeld-Landesmeisterschaft, wobei vor 12 Monaten noch Germania Wernigerode vor der Spg. Neuborna-Salzland einkam.

Im Turnier Jeder gegen Jeden mit Hin- und Rückspiel (jeweils 15 Minuten) blieb die Eintracht bei hochsommerlichen Temperaturen mit über 30 Grad ohne Niederlage und gab lediglich beim 0:0 gegen Wernigerode Punkte ab. In der Hinrunde setzte sich Loitsche/Zielitz mit 7:0 gegen den Sieger der 2. Landesmeisterschaft und Gastgeber sowie einem 2:0 gegen die Salzländer durch. In der Rückrunde gelang der Eintracht gegen Germania trotz drückender Überlegenheit kein Treffer, so dass es nach dem 2:0 (Hinspiel) und 1:1 zwischen Neuborna und Wernigerode im letzten Spiel auf dem Papier zwischen Neuborna und Loitsche/Zielitz zu einem Finale um den Titel kam. Der Titelverteidiger hätte aber schon mit drei Treffern Differenz verlieren müssen, um sich die erneute Meisterschaft nehmen zu lassen. Wie schon im Hinspiel behielt Loitsche/Zielitz erneut mit 2:0 gegen die Mannschaft aus dem KFV Salzland die Oberhand und erhielt im Anschluss aus den Händen von FuB-Ausschussmitglied Rainer Zühlke und den FuB-Ausschussvorsitzenden Frank Krella den Siegerpokal und die 100 Euro Siegprämie.

Turnierstatistik (Hin-/Rückrunde)

SV Germania Wernigerode - Spg Neuborna-Salzland 0:2 – 1:1
SSV Eintracht Loitsche/Zielitz - SV Germania Wernigerode 7:0 - 0:0
Spg. Neuborna-Salzland - SSV Eintracht Loitsche/Zielitz 0:2 - 0:2

Abschlusstabelle (Tore, Punkte)

1. SSV Eintracht Loitsche/Zielitz 11: 0 10
2. Spg Neuborna-Salzland 3: 5 4
3. SV Germania Wernigerode 1: 10 2

Torschützenbesten: Wilfried Mathiebe und Wilmar Eichel (beide je 3/beide Loitsche)
Schiedsrichter: Nick Strübig (FC Einheit Wernigerode), Günther Möser (SV Germania Wernigerode) 

Loitsche/Zielitz: Uwe Kujat – Herbert Steffens, Jörg Blankenburg, Karl-Heinz Osterburg (2 Tore), Bernd Schaper (1), Harry Moor (2), Wilfried Mathiebe (3), Wilmar Eichel (3)

Neuborna-Salzland: Manfred Schwammbach – Wolfgang Mähnert, Peter Hennig, Kurt Dilz, Hans-Christian Zielke, Rolf Ciesielsky, Manfred Schneppel, Dieter Lutze (2), Peter Muster, Alfred Skrypzak, Horst Uhor (1)

Wernigerode: Klaus Templin – Bernd Kühn, Roland Jäschke, Klaus Kühne, Rinhard Bilsing, Klaus Hoppe, Wolfgang Dohrmann (1), Klaus Walther, Volker Jurte

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Lutz Rachholz

Verantw. Jugendarbeit / Freizeit- und Breitensport 

Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-16
Fax +49 391 85028-99
E-Mail: l.rachholz@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links