Hallen-Landesmeisterschaften des BSSA: Salzwedel verteidigt den Titel

Am Samstag, den 23.10.2021, fanden in der Halle der Berufsbildenden Schulen Salzwedel die Hallen-Landesmeisterschaften des Behinderten- und Rehabilitationssportverbands Sachsen-Anhalt e.V. (BSSA) für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung statt.

Die Mannschaften spielten mit vollem Einsatz um den Titel der Hallen-Landesmeisterschaften des BSSA

Das Turnier bestand aus 7 Teams aus dem Umkreis. Im Wettbewerb um den Pokal wurde in insgesamt 14 Spielen jeweils 12 Minuten gekämpft, getroffen und gefeiert. Über mehrere Stunden spielten die Mannschaften um den Pokal.

Fair Play und Spaß standen im Vordergrund dieses Turniers.

Im ersten Halbfinale kam es aufgrund des Gleichstandes zum Abpfiff zu einem Neunmeterschießen zwischen Salzwedel II und Günthersdorf I. Nach spannenden Minuten entschied Salzwedel II die Partie schließlich für sich und qualifizierte sich damit für das Finale. Die Leistung der Torwarte beider Mannschaften, die mehrere gut geschossene Neunmeter hielten, fielen dabei besonders auf.

 Zwei Vertreter aus Günthersdorf (v.l.) freuen sich über den 3. Platz.

Auch im Endspiel (Salzwedel I gegen Salzwedel II) stand es zum Abpfiff unentschieden, weshalb der Sieger der diesjährigen Hallen-Landesmeisterschaften per Neunmeterschießen ermittelt werden musste. Die erste Mannschaft des BSV Salzwedel holte sich nach Bangen und Hoffen der zweiten Mannschaft letztendlich den Titel.

Salzwedel 1 konnte den Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen.

Die 2. Vertretung aus Salzwedel musste sich erst im Neunmeterschießen geschlagen geben. 

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG