Fair Play-Sieger für vorbildliches Verhalten ausgezeichnet

Am 18.06.2022 zeichnete der Staffelleiter des Kreisfachverbandes Anhalt-Bitterfeld, Uwe Sauer, den Trainer der C-Junioren der SG Jessen/Annaburg, Markus Langer, für sein faires Verhalten mit dem FSA-Fair Play-Preis des Monats April aus.

© KFV Anhalt-Bitterfeld / Staffelleiter Uwe Sauer zeichnet den Annaburger Trainer Markus Langer (Bildmitte) für sein faires Verhalten aus.

Fair Play-Sieger April: SG Jessen/Annaburg

Folgende Geste wurde gemeldet und ausgezeichnet:

„Im Spiel zwischen der SG Heiderand und der SG Jessen/Annaburg standen der Heimmannschaft nur 8 Spieler zur Verfügung. Die Gäste waren jedoch mit 9 Spielern angereist waren. Nun hätten die Gäste über die gesamte Spielzeit mit 8/9 spielen können. Aber der Trainer Markus Langer erklärte dem Schiedsrichter noch vor dem Spiel, dass sie zur Wahrung der sportlichen Fairness darauf verzichten werden und stattdessen einen Spieler als Wechselspieler auf der Bank lassen.“

Gerade Nachwuchstrainer spielen eine große Rolle bei der Wertevermittlung an die Kinder und dienen als Vorbild. Darum danken wir Markus Langer für das vorbildlich faire Verhalten und beglückwünschen zu der Auszeichnung „Fair Play-Sieger April 2022“.

Fair Play-Meldung abgeben

Auch weiterhin wird von Seiten des Fußballverbandes jeden Monat die Fair Play-Geste des Monats prämiert und nach der Saison eine Fair Play-Geste des Jahres ausgezeichnet. Faires Verhalten, welches Euch auf und neben dem Fußballplatz auffällt, kann ab der diesjährigen Saison ganz einfach über ein Online-Meldeformular gemeldet werden.

Das Formular ist über nachfolgenden Link Online-Meldeformular oder hier auf der Homepage unter dem Bereich Soziales/Fair Play Geste abrufbar.

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Linda Banholzer

Gesellschaftliche Verantwortung

Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-19
E-Mail: l.banholzer@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links