Stützpunkt der FSA-Schiedsrichter*innen durchgeführt

Am 01.05.2023 trafen sich die Schiedsrichter*innen der Verbands- und Landesliga des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA), um ihr Leistungsfähigkeit für kommende Saison nachzuweisen. Mehr als 60 Unparteiische absolvierten am Tag der Arbeit ihren Lauftest und zeigten sich bestens gewappnet für den Saisonendspurt sowie die kommende Spielzeit 2023/24.

Erstmals wurde der Leistungstest nicht in der Sommerpause absolviert. Neben der Vermeidung hoher Temperaturen sollte auch eine bessere zeitliche Durchführbarkeit beim Einstufungsmeeting im Juli gewährleitet werden. Weiterhin erhalten die Unparteiischen die Möglichkeit einer „echten“ Sommerpause.

„Die Durchführung der neuen Leistungstestes war auch Neuland für uns. Aktuell sammeln wir Feedback, um für kommende Spielzeiten Verbesserungspotential zu ermitteln. Allerdings sind wir mit den bisherigen Ergebnissen äußerst zufrieden“, berichtet Markus Scheibel, Vorsitzender des FSA-Schiedsrichterausschusses. Für die Verbandsliga-Saison 2023/24 haben über 20 Referees ihre Tauglichkeit unter Beweis gestellt. Eine Etage tiefer konnten sich mehr als 30 Schiedsrichter*innen für kommende Aufgaben qualifizieren.

© FSA 

Ein großer Dank geht an den CFC Germania 03 Köthen, der dem Landesverband die Sportanlage und Kabinen zur Verfügung gestellt hat.

Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG