B-Trainer

Im Sommer 2022 wird eine neue DFB-Ausbildungsordnung in Kraft treten. Ab 01.01.2023 wird es daher zu umfangreichen Änderungen der Ausbildungsstruktur und – inhalte kommen. Weitere Informationen folgen im Sommer 2022. 

Die Termine für 2023 werden am 15. Oktober 2022 im Veranstaltungskalender veröffentlicht.

Organisatorischer Rahmen:

  • 140 Lerneinheiten (1 Lerneinheit = 45min)
  • 3 Ausbildungsblöcke a 4 Tage (Vollzeit)
  • dazwischen Hospitationsphasen im Heimatverein und individuelle Onlinephasen auf Edubreak
  • Prüfung im Heimatverein

Schwerpunktthemen der Ausbildung:

  • Technik-, Taktiktraining
  • Fußballfitness
  • Trainingslehre
  • Videoanalyse
  • Ernährung, Regelkunde, Sportpsychologie, Torwarttraining

Teilnahmevoraussetzungen für die Ausbildung:

  • Zertifikat über die bestandene B-Lizenz Eignungsprüfung // C-Lizenz Ausbildung
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs
    (Nutzung des FSA-Personalbogen)
  • Nachweis über die Mitgliedschaft in einem Verein des Deutschen Fußball Bundes
    (Nutzung Formblatt)
  • Nachweis eines 9-stündigen Erste-Hilfe-Kurses; nicht älter als 2 Jahre
  • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit im Original; nicht älter als 3 Monate
    (Nutzung Formblatt)
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds im Original; nicht älter als 3 Monate

Anmeldung:

Schritt 1: Online-Anmeldung über den FSA-Veranstaltungskalender

Schritt 2: Sie erhalten eine E-Mail mit allen relevanten Informationen und einzureichenden Formblättern.

Schritt 3: Verbindliche Anmeldung durch Zusendung der vollständigen Teilnahmevoraussetzungen und Überweisung der Lehrgangsgebühren.

 

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Anne Bartke

Abteilungsleiterin Talentförderung und Qualifizierung



Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-23
Fax +49 391 85028-99
E-Mail: a.bartke@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG