Erster B-Lizenz Sonderlehrgang war ein voller Erfolg

13 Trainer erhielten am Freitag zum Verbandsligastart der Herren ihre neu erworbenen Lizenzen samt Urkunden aus den Händen von Präsident Erwin Bugar, Vizepräsident Michael Rehschuh und Verbandssportlehrer Dieter Hausdörfer. Knapp 4 Wochen vorher haben noch neun Teilnehmer mehr am ersten B-Lizenz Sonderlehrgang für Verbandsligatrainer teilgenommen. Mit 22 Teilnehmern war der Lehrgang restlos ausgebucht. Mit diesem Sonderformat der B-Lizenz Ausbildung, nämlich in der Übergangsperiode der Saison mit jeweils 3 Blöcken von Donnerstag bis Sonntag und der Nutzung von Blended Learning Werkzeugen, konnte eine maximale Flexibilität gewährleistet werden. Neben einer Reihe von fachlichen Themen der Individual- und Gruppentaktik, bekam die Teilnehmer auch in den Bereichen Ernährung und Sportpsychologie Inhalte mit an die Hand. Die Lehrgangstage wurden darüber hinaus immer mit einer aktuellen Spielszene der Fußball WM begonnen und dabei in allen Einzelheiten diskutiert. Der Großteil der Trainer wird in der anlaufenden Saison in der Verbandsliga der Herren und Junioren tätig sein. Aber auch in der Oberliga wird man Trainer aus dem Sonderlehrgang an der Seitenlinie agieren sehen.

Die nächste B-Lizenz Ausbildung startet am 27.08.2018 in Neugattersleben und ist ausgebucht. Termine für das Jahr 2019 werden ab Oktober im Veranstaltungskalender des FSA veröffentlicht.



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links