Fußball-Freunde Cup Nord-Ost

Mit dabei sein beim „FußballFreunde-Cup Nord Ost“ am 23.Juni desBundesligisten RB Leipzig werden auch drei integrative Teams aus Sachsen-Anhalt.

Jugendspieler vom 1.FC Zeitz, gepaart mit der Traugott-Weise Schule Zeitz, von SV Naumburg, mit der /FÖ Kruse Schule Naumburg, und dem VfB Gräfenhainichen, mit der Förderschule Heinrich Kielhorn Großkayna, wollen dokumentieren, dass Menschen mit und ohne Handicap aktiv dem Inklusionsgedanken gerecht werden können. Eine neue inklusiv, integrative Turnierserie der DFB Sepp-Herberger- Stiftung und Deutschen Fußballliga, gemeinsam mit den Landesverbänden soll helfen das Thema Inklusion weiter voran zu treiben.

Foto: Kobow: Sepp-Herberger -Stiftung

Vorausgegangen waren bei den Förderschulen eine Teilnahme an den Qualifikationsspielen in Magdeburg zur Teilnahme am Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für  Paralympics“. 

Foto: FSA

Bereits im Vorfeld fand in Gräfenhainichen eine Mini-WM statt, aber auch gemeinsame Trainingsstunden in Zeitz und Naumburg halfen den Teilnehmern sich bereits im Vorfeld kennenzulernen. Erfreulich die Unterstützung in der Vorbereitung durch die Kreisfach- und Fußballverbände in Wittenberg und dem Burgenlandkreis. 

Die Veranstalter in Leipzig in Leipzig freuen sich nun auf die fußballbegeisterten Kinder, die einen spannenden Tag erleben dürfen.

Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links