Jetzt bewerben: Fair Play-Beauftragte*r (m/w/d) für die Region „Mitte“

Der Fußball-Verband Sachsen-Anhalt e.V. (FSA) ist einer von 21 Landesverbänden im Deutschen Fußball-Bund (DFB). Mit knapp 750 Vereinen und mehr als 90.000 Mitgliedern sind wir der mitgliedsstärkste Sportfachverband in Sachsen-Anhalt. Für den Bereich der gesellschaftlichen Verantwortung sucht der FSA fußballinteressierte Personen, die uns auf Honorarbasis langfristig im Bereich Fair Play unterstützen. 

© Marcel Theumer

Darum suchen wir regionale

 Fair Play-Beauftragte*r (m/w/d) für die Region „Mitte“

 

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechperson für Betroffene von Gewalt- oder Diskriminierungsvorfällen in der Region zwischen Wernigerode - Wittenberg und Schönebeck - Bernburg
  • Meldung von Vorfällen in der Region an Verbands-Anlaufstelle
  • Unterstützung und Begleitung von Vereinen zum Thema Fair Play
  • Spielvorbereitung und -beobachtung bei potenziellen „Risikospielen“
  • Übergabe der Fair Play-Auszeichnungen
  • Platzierung der Themen Fair Play und Gewalt- und Diskriminierungsprävention in der Region
  • Umsetzung von gemeinsamen Präventionsmaßnahmen (z.B. regionale Dialogformate)

Ihr Profil:

  • Mitglied in einem Fußballverein im Verbandsgebiet Sachsen-Anhalt
  • Vertrauenswürdigkeit und Objektivität
  • Sensibilität zu verschiedenen Diskriminierungsformen (Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Islamfeindlichkeit, Trans- und Homophobie)
  • Offenes Ohr auch für andere Themen: z.B. Kinder- und Jugendschutz, Inklusion
  • Kenntnisse und Erfahrungen in einer Sportorganisation (Vereins- und Verbandsarbeit)
  • Wünschenswert: Bekanntheit im Kreis, z.B.: Ex-Spieler*innen, Ex-Schiedsrichter*innen, Fußballpersönlichkeit

Das bieten wir:

  • Zusammenarbeit mit anderen Fair Play-Beauftragten im Team
  • Teilnahme an verbandsinternen Vernetzungs- und Qualifizierungstreffen mit Verpflegung
  • Ausstattung mit FSA-Kleidung
  • Fortbildungen zu spezifischen Themen (z.B. Gewaltprävention, Formen der Diskriminierung)

 

Der FSA begrüßt Bewerbungen von allen Interessent*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das folgende Formular. Bewerbungsschluss ist der 25.09.2022.

Für Rückfragen steht Ihnen die verantwortliche Mitarbeiterin für gesellschaftliche Aufgaben, Frau Linda Banholzer, unter der Telefonnummer 0391 85028-19 oder unter l.banholzer@fsa-online.de zur Verfügung.

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links