Nachruf: Der FSA trauert um Heinz Marciniak

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) erfuhr mit großer Traurigkeit zum Jahresbeginn vom Ableben seines Ehrenpräsidenten, Heinz Marciniak, der im Alter von 87 Jahren bereits im November 2021 verstorben ist.

Heinz Marciniak (FSA-Präsident 1990-2008) | Foto: Quelle LSB Sachsen-Anhalt

Heinz Marciniak war von 1990 bis 2008 Präsident des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt. Seit 1998 war er auch nahezu zehn Jahre lang als Präsident des LSB Sachsen-Anhalt ehrenamtlich tätig.

Die langjährige Treue und große Liebe zum Fußballsport von Heinz hat ihre Wurzeln in einer aktiven Fußballerlaufbahn als Torhüter ab dem 12. Lebensjahr bei Chemie Bitterfeld.

Auf Vorschlag der Leitungen der damaligen Bezirksfachausschüsse Fußball Halle und Magdeburg wurde Heinz Marciniak auf dem 1. Verbandstag des FSA am 19. August 1990 zum ersten Präsidenten des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt gewählt.

Mit mehr als der Verdopplung des Mitgliederbestandes, neu eingeführten Strukturen und erstmalig fast 6000 Frauen- und Mädchenfußballerinnen ist der FSA zu einem einheitlichen Verband aus ehemaligen „Magdeburgern“ und „Hallensern“ erfolgreich – wenn auch nicht konfliktlos – unter Leitung von Heinz zusammengewachsen. Besonders für die geschaffene Einheit als „Sachsen-Anhaltiner Fußball“ erhielt er große Anerkennung.

Lebens- und basisnah zu wirken, waren ganz entscheidende Maxime von Heinz. Seine oft geäußerte Meinung an der Basis war: „Ihr habt einen Präsidenten zum Anfassen!“

Wir werden uns immer dankbar und mit hoher Achtung eines Sportkameraden erinnern, der Jahrzehnte seines Lebens, besonders dem Fußballsport gewidmet hat. Die Fußballfamilie von Sachsen-Anhalt verliert einen guten Freund, der dem Verband zuletzt als Ehrenpräsident die Treue hielt.

Der Familie um Heinz Marciniak sprechen wir unsere tiefste Anteilnahme aus.

Präsidium und Vorstand   
Fußballverband Sachsen-Anhalt e. V.   

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links