FSA Tipp: Reparaturen der Sportgeräte in der spielfreien Zeit schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt

Zum Schutz der Gesellschaft sind derzeit alle Sportplätze geschlossen. Für die Firma Schäper – die normalerweise Tore für den aktiven Spielbetrieb liefert ist das natürlich auch keine optimale Situation. Die Firma Schäper möchte aber aus der Not eine Tugend machen und bietet den Vereinen an, Sportgeräte (wie Fußballtore) genau in dieser Zwangspause reparieren zu lassen. Oftmals ist es nämlich so, dass Sportgeräte wie Fußballtore eben auch repariert werden können. Das schont den Geldbeutel und die Umwelt. 

Die  Servicetechniker der Firma Schäper können ohne persönliche  Einweisung und völlig autark (unter Nutzung eines Notstromgerät) die Reparaturen auf Ihrer Sportanlage durchführen. Somit kann der persönliche Kontakt nahezu auf „0“ reduziert werden. Wie wir alle in dieser Situation, versucht also auch die Firma Schäper aus der (absolut notwendigen) Not eine Tugend zu machen! 

Sie haben Sportgeräte, die Sie repariert haben möchten?

Egal ob Fußballtore, Hürden, Hochsprungständer oder Sicherheitsabdeckungen – für die Firma Schäper kein Problem.

Natürlich können Sie auch weiterhin Sportgeräte bei der Firma Schäper bestellen. Die Auslieferung erfolgt selbstverständlich absolut kontaktlos und unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen. Hier finden Sie die aktuellen Angebote (Link).

Fragen Sie doch nach einem speziellen Kombinationsangebot – wir helfen Ihnen gern weiter.

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links