Die Rahmenterminpläne der Herren, Frauen, Junioren und Juniorinnen wurden bestätigt

Der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA) hat auf seiner letzten Tagung die Spielpläne der einzelnen Landesspielklassen für die Saison 2019 / 2020 beschlossen.

Die Verbandsliga Sachsen-Anhalt startet am ersten Wochenende im August in den Spielbetrieb und wird die Saison traditionell mit der Begegnung der beiden Landesliga-Staffelsieger eröffnen. Da noch nicht feststeht, ob Mannschaften aus dem FSA-Bereich aus der Herrenoberliga des NOFV absteigen, wurden zwei Rahmenterminplan-Varianten für den Herren-Spielbetrieb vom Spielausschuss des FSA erarbeitet, die entsprechend der möglichen Absteiger in Kraft treten. Somit steht erst nach dem letzten Spieltag der Herrenoberliga des NOFV am 09.06.2019 fest, welcher Spielplan für die kommende Saison Gültigkeit hat. 

Variante 1 beinhaltet in der Verbandsliga und in den Landesligen eine 16er-Staffel sowie in den 7 Landesklasse-Staffeln eine Staffelstärke von 14 Teams. Variante 2 sieht in der Verbandsliga eine Staffel mit 18 Mannschaften vor und die Landesliga sowie die Landesklassen würden mit einem 16er-Staffelschlüssel spielen. 

Der Landesliga- und die Landesklasse-Punktspielbetrieb startet bei beiden Varianten am Wochenende 17./18. August 2019.  Zuvor müssen ausschließlich die Landesliga-Teams am 03./04. August 2019 eine Ausscheidungsrunde im FSA Landespokal der Herren spielen, der am 10./11.08. mit der 1. Runde starttet, um auf ein 64 Starterfeld zu kommen. 

Zu den einzelnen Rahmenterminplänen kommen Sie, wenn Sie dem jeeiligen Link folgen:

Veranstaltungstipps

Werbung // Sponsored Links






Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links