Scheckübergabe durch AZUBIS der VW AG

Im März waren Auszubildende von Volkswagen aus Wolfsburg und Hannover (darunter auch ein Azubi aus Schwiesau/Altmark) gemeinsam mit polnischen Kolleginnen und Kollegen aus Poznan für zwei Wochen in der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau, um dort bei der Erhaltung der Gedenkstätte zu helfen. Dies ist ein Projekt des Internationalen Auschwitz Komitees gemeinsam mit der Volkswagen AG. Während der Tage in Auschwitz stießen die Jugendlichen, von denen einige auch in Fußballvereinen aktiv sind,  auf die Berichterstattung im Internet über die Auseinandersetzungen während eines Fußballspiels zwischen Görzig und Gröbern, bei dem ein Diskriminierungsdelikte gab. Die Azubis beschlossen auf diesen Vorfall zu reagieren und haben eine mittlerweile auf 130,00 Euro angewachsene Spende an den Fußballverband Sachsen-Anhalt, als Anerkennung für das Engagement des Verbands und als deutliches Signal in der gegenwärtigen Diskussion in der Bundesrepublik um Antisemitismus und Gleichgültigkeit, übergeben.

Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links