DFB-Mobil

Seit 2009 besucht das DFB-Mobil im Verbandsgebiet des Fußballverbands Sachsen-Anhalt die Trainerinnen und Trainer direkt in den Vereinen und seit 2011 auch Lehrkräfte in Schulen. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Darüber hinaus erhalten die Vereinsmitarbeiter und Lehrer Informationen über die aktuellen Themen des Fußballs - Qualifizierung, Amateurfußballkampagne und Landesverbandsthemen.

Hier bieten sich viele Chancen aktiv zu werden.

Seit dem Start 2009 wurden bereits über 19.000 Veranstaltungen durchgeführt, in denen mehr als 900.000 Menschen - davon knapp 135.000 Trainerinnen und Trainer sowie 12.000 Lehrerinnen und Lehrer - erreicht wurden. Die 30 DFB-Mobile sind bundesweit jeden Tag im Einsatz und kommen direkt zu den Fußballvereinen und den Grundschulen. Jährlich finden rund 3.600 Veranstaltungen statt, davon ca. 120 in Sachsen-Anhalt.

Beim FSA geht das DFB-Mobil über das Kalenderjahr auf Regionaltour und fährt die fünf Ausbildungsbereiche (Nord, Ost, Süd, West, Mitte) und gesondert die Grundschulen ab. Hierzu wird im zweiten Halbjahr jedes Jahres ein Rahmenterminplan mit den Zeiträumen veröffentlicht.

2022:

Datum  Bereich Kreise/Städte
07.03.-01.05.22 West Harz, Mansfeld-Südharz
02.05.-17.06.22 Ost ABI, Wittenberg, Anhalt
25.08.-07.10.22 Süd Halle, Saalekreis, Burgenland
17.10.-18.12.22 Nord Altmark Ost, Altmark West

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Christian Stephan

Trainer/ Referent Kinder- und Schulfußball



Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Telefon: 0391 85028-13

Mobil: 016090914982

E-Mail: c.stephan@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links