KFV Börde neu bei den U12-Juniorinnen

Keinen Aprilscherz, sondern ein reguläres Turnier absolvierten die Kreis- und Stadtauswahlen der U12-Juniorinnen am Samstag in Neugattersleben. Dazu gab es die erste positive Nachricht bereits vor Anpfiff: Staffelleiterin Sabine Ermisch konnte mit dem Kreisfachverband (KFV) Börde in der laufenden Saison eine siebte Mannschaft neu im Spielbetrieb begrüßen. Den Tagessieg sicherte sich der KFV Saalekreis vor dem Stadtfachverband (SFV) Magdeburg. Das letzte Turnier dieser Saison findet am Samstag, 6. Mai, statt.

Der KFV Saalekreis (gelbes Trikot) erreichte am Samstag die meisten Turnier-Punkte. l Foto: H.-M- Ermisch 

Bei bestem Wetter konnten die Verantwortlichen aus Städten und Kreisen sowie die mitgereisten Eltern ein sehr ausgeglichenes Turnier sehen, obgleich sich Saalekreis und Magdeburg im Klassement schon deutlich von den weiteren Teams absetzten. Denn die Ergebnisse blieben oft sehr eng. Allein neun der gut 20 Partien endete mit nur einem Tor Unterschied. Dass der Spaß im Vordergrund stand, war den Mädchen aber anzumerken. Dies ermöglichte auch Szenen wie im letzten Spiel zwischen Harz und dem Salzlandkreis. Dort gelang der kleinsten Turnier-Spielerin ein wunderschönes Kopfballtor gegen die längste Akteurin ihr gegenüber.

Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG