Schiedsrichter werden

Voraussetzungen

Das Mindestalter für Schiedsrichteranwärter im Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) beträgt 14 Jahre. Zudem sind die Mitgliedschaft in einem Fußballverein des FSA, Interesse am Fußball, Einsatzbereitschaft für jährlich mindestens 15 Spielleitungen und die Teilnahme an den vorgeschriebenen Weiterbildungsveranstaltungen obligatorisch..

Ausbildung

Je nach Kreis- oder Stadtfachverband 12 bis 30 Unterrichtseinheiten im Zeitraum von drei bis zwölf Ausbildungstagen innerhalb von einer Woche bis sechs Wochen. Dabei Einführung in die Grundzüge der Fußballregeln.

Prüfung

Sie erfolgt in zwei Teilen. Es ist eine schriftliche Prüfung (Beantwortung von 30 Regel- fragen) und eine körperliche Prüfung (z.B. 1.300-m-Lauf in sechs Minuten) abzulegen. Die körperliche Prüfung variiert je nach Kreis- oder Stadtfachverband.

Einsätze

Nach bestandener Prüfung erfolgt der erste Einsatz grundsätzlich im Junioren-Bereich, beginnend in den Basisklassen. Hierbei erfolgt möglichst eine Betreuung durch erfahrene Kollegen ("Paten").

Aufstieg

Bei Eignung können Schiedsrichter in höhere Klassen aufsteigen. Die Eignung für die höhere Spielklasse wird durch Schiedsrichter-Beobachter festgestellt.

Finanzen

Der Verein des Schiedsrichters übernimmt in der Regel die Kosten der Schiedsrichterbekleidung und Ausbildung. Die Fahrtkosten zu den Spielleitungen werden ersetzt und dazu gibt es abhängig von der Spielklasse eine Aufwandsentschädigung zwischen 10,00 EUR (Kleinfeldspiele), 300,00 Euro (Regionalliga), 750,00 Euro (3.Liga) 2.000,00 Euro (2. Bundesliga) und 3.800,00 Euro (Bundesliga).

Anmeldung

Sie erfolgt grundsätzlich über den Verein beim zuständigen Kreis- oder Stadtfachverband. Alternativ ist eine Anmeldung auch beim Fußballverband Sachsen-Anhalt möglich, der diese dann an den zuständigen Kreis- oder Stadtfachverband weiterleitet.

Informationen des Deutschen Fußball-Bundes zur Tätigkeit als Schiedsrichter finden Sie unter folgendem Link: Wie werde ich Schiedsrichter?

Werbung // Sponsored Links






Kontaktdaten

Markus Scheibel
Schiedsrichter-Obmann

Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-14
Fax +49 391 85028-99
E-Mail: m.scheibel@fsa-online.de

Thomas Westphal
 S
chiedsrichter-Lehrwart

OT Bölsdorf
Köckter Weg 2c
39590 Tangermünde

Telefon: 039322 599716
Mobil: 0174 9698284
E-Mail: thom.westphal@gmail.com



ZUM SEITENANFANG