NOFV-Futsal-Meister Magdeburger FFC belegte Platz 4 DFB-Futsal-Cup

Der NOFV-Futsal-Meister Magdeburger FFC nahm am letzten Sonntag (12. März 2017) am 1. DFB-Futsal-Cup der B- Juniorinnen in Wuppertal teil. Die acht teilnehmenden Teams aus fünf Regionalverbänden spielten vor einer stimmungsvollen Kulisse von über 250 Zuschauern und auch der DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg.

Sonntagfrüh ertönte bereits um 09.30 Uhr der Anpfiff für den Magdeburger FFC zum ersten Turnierspiel. Im schwierigen Turniereröffnungsspiel gelang dem Team aus Sachsen-Anhalt ein wichtiger 1:0 Erfolg gegen den Walddörfer SV. Gegen das Team der Sportfreunde Siegen folgte ein 3:0-Sieg und gegen den Bundesligisten 1. FC Nürnberg (Staffel Süd), trotz Rückstand, ein 4:1. Mit drei Siegen und 8:1 Toren erreichte der Magdeburger FFC souverän das Halbfinale. In diesem musste sich das Team aus Sachsen-Anhalt gegen den Bundesligisten (Staffel Süd) und späteren Turniersieger SV Alberweiler in einer spannenden Partie mit 0:1 geschlagen geben.

Leider gelang den Magdeburgerinnen im Spiel um Platz drei auch kein Treffer gegen den 1. FC Nürnberg. Die Nürnbergerinnen „revanchierten“ sich für die Niederlage im Gruppenspiel erfolgreich und gewannen gegen Magdeburg mit 3:0. Mit 3:0 setzte sich auch Alberweiler im Finale gegen den 1. FC Köln durch.

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zum Turnier: 1. DFB-Futsal-Cup

Fabienne Wendt (l.) vom Magdeburger FFC kämpft mit Annika Enderle (SV Alberweiler) im spannenden Halbfinale um den Ball. | © Getty Images

Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG