Fortbildungen

für C- und B-Trainer-Lizenz Inhaber

Die im FSA dezentral und zentral angebotenen Fortbildungsveranstaltungen im sportpraktischen Bereich sind für Trainer der ersten Lizenzstufe (C- und B-Trainer) bestimmt. Sie dienen insbesondere der Festigung, Ergänzung und Vertiefung der bisher vermittelten Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, der Aktualisierung des Informationsstandes sowie dem Erkennen und Umsetzen von Entwicklungen im Fußball. Diese Funktion unterscheidet die Fortbildungen zu den DFB Kurzschulungen, die eher der reinen Auffrischung von Ausbildungsthemen dienen sollen.

Fortbildungsthemen:

Der FSA bietet keinen festen Themenpool an Fortbildungen an. Dies ist darin begründet, dass die tatsächlich angebotenen Themen aktuell sein sollen. Dabei ist der FSA-Lehrstab bestrebt neue Entwicklungen des Fußballs aufzugreifen und im Zuge von Fortbildungen an die Trainer in Sachsen-Anhalt zu vermitteln.

Organisation:

Die Fortbildungen werden sowohl zentral vom FSA, als auch dezentral von den Stadt-/Kreisfachverbänden angeboten. Der FSA bietet überwiegend große Fortbildungsmodule von 10 bis 20 Lerneinheiten an. Die Stadt-/Kreisfachverbänden sind angehalten Fortbildungen mit 4 bis 6 Lerneinheiten anzubieten.

Anrechnung auf die Lizenzverlängerung:

Die Fortbildungen dienen der Verlängerung von gültigen Trainerlizenzen. Die Fortbildungen werden bei Teilnahme in vollem Umfang als Lerneinheiten angerechnet.

Anmeldung über den FSA-Veranstaltungskalender

Werbung // Sponsored Links






Kontaktdaten

Anne Bartke
Lehr- und Bildungsreferentin,
Projektkoordinatorin DFB-JUNIOR-COACH


Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-23
Fax +49 391 85028-99
E-Mail: a.bartke@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG