FSA: Informationen zum Pokalspielbetrieb der Herren

Dem Beschluss der Delegierten des 9. Ordentlichen FSA-Verbandstages zufolge wird der FSA-Landespokal der Herren 2020/2021 zur Ermittlung eines FSA-Pokalsiegers mit dem aktuellen Stand auf die Saison 2021/2022 übertragen. Der FSA-Landespokal der Herren 2021/2022 kommt nicht zur Austragung. Etwaige Kreis-/Stadtpokalsieger der Saison 2020/2021 erhalten ein Startrecht im FSA-Pokal in der Saison 2022/2023.

Somit erfolgt eine Übertragung des aktuellen Standes des Pokalwettbewerbes 2020/2021 auf die Saison 2021/2022. Ein neuer Wettbewerb zur Ermittlung eines FSA-Landespokalsiegers der Saison 2021/2022 wird es aus terminlichen Gründen nicht geben. Aufgrund der pandemischen Situation kann momentan nicht eingeschätzt werden, ob es wieder zur Unterbrechung vom gesamten Spielbetrieb kommt.

Für die bereits aus dem Pokalwettbewerb 2020/2021 ausgeschiedenen 55 Vereinen bedeutet die Entscheidung des Verbandstages, dass kein neuer Wettbewerb zur Ermittlung des FSA-Landespokalsiegers der Herren 2021/2022 angeboten wird.

Entsprechend der Ausschreibung für den FSA-Landespokal der Herren 2020/2021 sind die vom DFB zur Verfügung gestellten Finanzmittel, die sich aus den Vermarktungserlösen für den DFB-Pokal ergeben, an die Teilnehmer auszuschütten. Der FSA wird die 25% Solidarabgabe, an diese 55 bereits ausgeschiedenen Vereine des FSA-Pokals entsprechend einem noch vom Präsidium zu bestätigendem Verteilungsschlüssel wie jedes Jahr auszahlen.

Nachdem der DFB dem FSA den konkreten Betrag der zur Verfügung gestellten Finanzmittel übermittelt hat, werden wir den betroffenen Vereinen in einer gesonderten E-Mail mitteilen, was wir genau von ihnen benötigen, sodass wir die Auszahlung veranlassen können.

Der FSA möchte den schon ausgeschiedenen Vereinen oberhalb der FSA-Landesklasse (Die Landesklasse spielt in den Pokalwettbewerben der Kreis- und Stadtfachverbände mit) die Möglichkeit geben, einen Pokalwettbewerb zu spielen. Aus diesem Grund wird zeitnah eine entsprechende Ausschreibung veröffentlicht. Hierbei wird es sich um den LIGA-Pokal des FSA handeln, der mit einer Siegesprämie dotiert ist. Wie hoch diese sein wird, kann im Moment noch nicht gesagt werden, da hierzu zurzeit noch Gespräche mit Sponsoren stattfinden. Die Teilnahme zu diesem Wettbewerb wird freiwillig sein.

Veranstaltungstipps

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links