Die B-Juniorinnen und die U12-Kreisauswahlteams kürten ihren Hallenmeister

Am Samstag, 11.01.2020, wurde in Bad Dürrenberg der Hallenlandesmeister bei den B-Juniorinnen ermittelt. Souveräner Landesmeister und somit Teilnehmer an der NOFV Futsal-Meisterschaft in dieser Altersklasse wurde der Favorit, die U17 Bundesliga-Juniorinnen vom Magdeburger FFC. Germania Wernigerode musste sich lediglich dem späteren Sieger geschlagen geben und landete auf Platz 2. Das Siegertreppchen komplettierte der Hallesche FC.

Die B-Juniorinnen des Magdeburger FFC wurden FSA Hallenlandesmeister.

Die Einzelauszeichnungen (im Bild von links nach rechts) gingen an Amy Schock (Wernigerode) als beste Spielerin, Neele Abraham (Magdeburg) als beste Torschützin sowie Anna-Lena Lietz (Halle) als beste Torhüterin.

U12-Kreisauswahlteams

Am Sonntag, 12.01.2020, ging es für die Kreisauswahlen der U12-Juniorinnen um den Hallentitel. Vor guter Kulisse in Bad Dürrenberg sicherte sich die Auswahl vom KFV Anhalt-Bitterfeld letztendlich verdient den ersten Platz. Einzig gegen den späteren Zweiten, die Auswahl vom Saalekreis, musste man sich mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Knapp vor dem Salzlandkreis und Wittenberg sicherte sich die Auswahl des SFV Halle den 3. Platz.

Die U12-Kreisauswahl des KFV Anhalt-Bitterfeld sicherte sich den Hallentitel 2019/2020.

Kim Röhr (l.) vom SFV Halle wurde als beste Torhüterin ausgezeichnet. Leonie  Eckert (KFV Anhalt-Bitterfeld) sicherte sich nicht nur den Titel der besten Torschützin, sondern wurde auch zur besten Spielerin des Turniers gewählt. | Fotos: FSA

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links