FSA-Futsal Landespokal: SV Eintracht Magdeburg ist Landespokalsieger

Erster Futsal-Landespokalsieger des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. wurde am vergangenen Sonntag (12.8.2018) in der Bernburger “Eichenweg-Halle” der NOFV-Futsal-Regionalligist SV Eintracht Magdeburg. Die Landeshauptstädter bezwangen in einem einseitigen Finale (2mal 20 Minuten Nettospielzeit) den Liga-Konkurrenten Kine em Halle deutlich mit 32:4 (14:1).  “Man of the Match”  wurde Lukas Schulze von der Eintracht mit zehn erzielten Toren. 

Für beide Teams beginnt nun am kommenden Wochenende die neue NOFV-Futsal-Regionalliga mit elf Mannschaften, u.a. auch dem amtierenden Deutschen Futsalmeister VfL 05 Hohenstein-Ernstthal. Magdeburg empfängt am Sonntag den Berlin-Meister und Aufsteiger in die NOFV-Futsal-Regionalliga City Berlin. Anstoß ist 14 Uhr in der Sporthalle in Ebendorf. Halle hat ebenfalls ein Heimspiel. Als Aufsteiger aus Sachsen-Anhalt erwarten sie eigentlich das Futsal-Team SG Neuenhagen, jedoch steht noch nicht fest wann und wo gespielt werden kann, da bisher noch keine Sporthalle als Ausrichtungsstätte gefunden wurde. Im ungünstigstem Fall, muss das Spiel verlegt werden.

Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links