Magdeburger FFC sichert sich POLYTAN-FSA-Pokal der Frauen

Am Sonntag, 30.08.2020 fand in der Bernburger Sparkassen Arena das POLYTAN-FSA-Finale der Frauen statt.

Vor 352 Zuschauern und unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften spielten der Hallesche FC und der Magdeburger FFC um die begehrte Trophäe im Landespokal. Mit 13:0 setzte sich der Magdeburger FFC am Ende deutlich und verdient durch und sicherte sich die Trophäe.

Jörg Bihlmeyer, FSA-Vizepräsident Spielwesen sagte im Nachgang zum Pokalfinale: „Trotz des hohen Ergebnisses war es ein sehr faires Spiel und ich bin sehr erfreut, dass das Spiel vor Zuschauern stattfinden konnte.“

Matthias Ermisch, Vorsitzender des Frauen- und Juniorinnenausschusses sagt: „Wir freuen uns, dass wir unter Einhaltung der Hygienevorschriften dieses Finale so durchführen konnten und ich bin positiv überrascht, dass viele Zuschauer den Weg in die Sparkassen Arena gefunden haben.“

Lothar Sander, Pokalansetzer Landespokal Frauen schließt sich dem an und betont, dass alles reibungslos gelaufen ist und das Spiel in einem würdigen Rahmen stattgefunden hat.

Der Magdeburger FFC hat sich durch den fünften Pokalsieg auf Landesebene in Folge für den DFB-Pokal der Frauen qualifiziert und trifft dort in der ersten Runde auf den BV Cloppenburg.

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links