Landespokalfinaltag der Frauen ein voller Erfolg

Landespokalwettbewerben Kleinfeld, verkürztes Großfeld und Großfeld aus. Überdies wurde auch das Finalspiel der B-Juniorinnen mit eingebunden.

Im Pokalspiel des Kleinfeldes setzte sich die FSG Wolferode/Siebigerode mit 4:1 gegen die SG Empor Klein Wanzleben durch Im erstmals ausgetragenen Pokalwettbewerb „verkürztes Großfeld“ konnte sich nach einem dramatischen Spielverlauf  der Magdeburger FFC III gegen die SG Einheit Halle mit 3:2 nach Verlängerung durchsetzen, wobei der entscheidende Treffer erst kurz vor Ende der Nachspielzeit fiel Das Finale im FSA-Polytanpokal der Frauen zwischen dem SV Rot-Schwarz Edlau und dem Magdeburger FFC I endete 4:1 für die Kickerinnen aus der Landeshauptstadt, die sich damit auch für die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal qualifizieren konnten. Den Pokal bei den B-Juniorinnen erspielten sich eindrucksvoll die Mädchen des Halleschen FC. Der Pokalfinaltagwar ein voller Erfolg und wurde bei herrlichem Maiwetter von den Zuschauern zahlreich angenommen.

Unser besonderer Dank geht an den TV Askania Bernburg , der uns bei der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung nicht nur das Gelände zur Verfügung stellte , sondern auch  personell unterstützte.

Werbung // Sponsored Links






Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links