Kinderfußball: Neue Spielformen werfen ihre Schatten voraus

Nach einer zweijährigen Pilotphase erfolgt die bundesweite Umsetzung der neuen Spielformen im Kinderfußball. Sie lösen die bisherigen Wettbewerbsangebote in der G-, F- und E-Jugend als feste Formate ab. Die Regelungen greifen verbindlich mit Beginn der Saison 2024/2025. Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) befördert die Neuerungen im Kinderfußball.

© DFB

Nachdem bereits seitens des FSA jedem Kreis- und Stadtfachverband 32 Minitore zur Verfügung gestellt wurden, folgen nun weitere Informationsveranstaltungen, welche digital und vor Ort auf Sportplätzen durchgeführt werden. Christian Stephan, hauptamtlich beim FSA verantwortlich für den Kinder- und Schulfußball, bietet bereits in der kommenden Woche zwei virtuelle Informationsveranstaltungen an.

Informationsveranstaltungen im März (online)

14.03.2022, 19:00 – 20:00 Uhr / Zur Veranstaltung 

23.03.2022, 18:00 – 19:00 Uhr / Zur Veranstaltung 

Zudem bietet der KFV Wittenberg in Kooperation mit dem FSA am 18. März 2022 das 1. Jessener Mini-Fußballturnier an. Dabei sollen die Vorzüge der neuen Spielformen sowie der Turniermodus eines Festivals dargestellt werden. 

Live-Veranstaltung im März

Jessener Mini-Fußballturnier (18.03.2022, 17 Uhr) / Zur Veranstaltung via "TeamPunkt"-App 

Um die Durchführung der Festivals vorab optimal planen zu können, wurde die Teammanagement-App "TeamPunkt" um das Modul "Kinderfußball" erweitert. Damit wird Trainer*innen, Betreuer*innen und Vereinen eine wichtige Organisationshilfe an die Hand gegeben, die ihnen die Planung der Turniere im Sinne des neuen Konzepts erleichtert. 

Worum geht es im neuen Modul "Kinderfußball" in der "TeamPunkt"-App?

In der Saison 2019/2020 wurden bis zur Zwangspause wegen Corona rund 100 Turnier-Festivals mit den neuen Spielformen durchgeführt. Die größte Herausforderung stellte dabei die Organisation der Turniere dar. Durch die App soll Vereinen und Trainern die gesamte Planung und Durchführung der Festivals erleichtert werden. In der App haben sie die Möglichkeit, im Umkreis nach Festivals zu suchen und sich anzumelden oder selbst Festivals zu organisieren. Da die Teampunkt-App direkt ans DFBnet angeschlossen ist, stehen die dortigen offiziellen Daten direkt zur Verfügung. So können Spielstätten gebucht werden. Zudem finden Ausrichter und Teilnehmer*innen Infos zur geplanten Spieldauer und Altersklasse, zur Anzahl angemeldeter Teams sowie eine Übersicht des vorhandenen und benötigten Materials. Auf diese Weise haben alle Beteiligten einen schnellen und umfassenden Überblick über Ihre Festivals.

Das Kindertrainerzertifikat als erste Ausbildungsstufe

Beim Kindertrainerzertifikat handelt sich um eine Ausbildung für Trainerinnen und Trainer im Kinderfußball. Ziel es ist, diese für die Arbeit im Bereich der Bambini bis E-Jugendmannschaften besonders zu qualifizieren und Trainingsinhalte auf Basis der neuen Wettbewerbsformate näherzubringen. Der FSA bietet bis zum August drei Kindertrainerzertifikat-Lehrgänge an.

FSA-Kindertrainer*innen Zertifikat:

  • 14.03. – 15.05. (03.04. + 08.05. Präsenztermine) in Giersleben / Zur Anmeldung
  • 13.06. – 24.07. (03.07. + 16.07. Präsenztermine) in Diesdorf / Zur Anmeldung
  • 27.06. – 31.08. (10.07. + 21.08. Präsenztermine) in Naumburg / Zur Anmeldung

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Christian Stephan

Trainer/ Referent Kinder- und Schulfußball



Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Telefon: 0391 85028-13

Mobil: 016090914982

E-Mail: c.stephan@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links