Aktuell im Mittelpunkt: Zugang in die Fußballfamilie

Bereits im Januar stand bei einem Gedankenaustausch des Fußballverbandes mit dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband, der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen und der Lebenshilfe das gemeinsame weitere Vorgehen auf der Agenda. Ein Highlight in diesem Zusammenhang war sicherlich das IV. Inklusionsturnier, welches erstmals gemeinschaftlich der Initiative „MERSEBURG -engagiert“, dem HFC und weiteren Sponsoren durchgeführt wurde, des KFV Fußball Saalekreis im Februar.

Für die Inklusionsbeauftragten der 21 Landesverbände folgte im März eine  dreitägige Jahrestagung, die erstmals an der Sportschule Egidus Braun in Leipzig durchgeführt wurde, der DFB -Stiftung Sepp Herberger 2019. Es wurde ein umfassender Gedankenaustausch der Inklusionsexperten über erfolgreiche wie zukünftige Maßnahmen und Aktivitäten für die aktuellen Schwerpunktthemen zu Strukturen, Qualifizierung, Spielbetrieb und Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt. Grundlage dieser Überlegungen ist die neue Rahmenvereinbarung der Stiftung mit den Landesverbänden. Neben den von Best-Practice-Beispielen getragenen jährlichen Ehrungen durch die Stiftung, fand auch die für mehrjährige Inklusionsoffensive des KFV Fußball Saalekreis mit einer Ehrenurkunde eine besondere Anerkennung. Besondere Aufmerksamkeit fanden aktuelle Beiträge von Vertretern der Deutschen Fußball Liga zum Projekt „Doppelpass zwischen Proficlubs und Landesverbänden im Handlungsfeld Inklusion“, Praxiseinheiten zum E-Rolli-Fußball oder inklusiven Beispielen zum Walking Football und Blindenfußball.

Aktuell wird folgerichtig der FSA im Jahresverlauf die Unterstützung der Meisterschaften der Fachverbände, Werkstätten und Förderschulen bzw. zusätzliche inklusive Wettbewerbe (z.B. ein Turnier aus der bundesweiten Aktion der DFB Stiftung „Fußballfreunde“) anbieten. Bis zum Herbst erfolgt die Vorstellung von Modulen zur Qualifizierung vom Handicap-Fußball und Vereinbarungen mit weiteren Fachverbänden als Arbeitsaufgabe. Bezogen auf die bereits bestehenden Materialien des DFB zum Handicap-Fußball im Internet, sollte es gelingen interessierten Fußballern den Weg in einen Regelverein zu erleichtern.

Veranstaltungstipps

Werbung // Sponsored Links






Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links