Vereinsdialog 2022: Auftakt beim SC Bernburg

Wo genau drückt beim SC Bernburg der Schuh? Das wollte der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) am 23. Februar konkret in Erfahrung bringen und folgte der Bitte des Verbandsligisten, einen Vereinsdialog an der Saale abzuhalten. Mit dem Austausch geht der Verband in die Kommunikationsoffensive und hat dabei ein offenes Ohr für die Basis.

© Robert Kegler / FSA-Präsident Holger Stahlknecht (3.v.l.) mit den Verantwortlichen des SC Bernburg (Thomas Duscha, Markus Becker und Raimo Lange/ v.l.)

In einem gut zweistündigen Austausch mit dem Verein sowie Vertretern des Kreisfachverbandes (KFV) Salzkreis wurden aktuelle Themen und Nöte des Sportclubs besprochen. Für Bernburg brachten sich Vizepräsident Raimo Lange, Jugendkoordinator Markus Becker sowie der Sportliche Leiter, Thomas Duscha, in die Gesprächsrunde ein. Ein großes Augenmerk wurde dabei auf die Nachwuchsarbeit des SCB gelegt. Der Verein, der erst im Sommer 2021 aus den Bernburger Klubs TV Askania und SV Schwarz-Gelb hervorging, stellt zwar aktuell 13 Nachwuchsmannschaften, hat aber dennoch mit Unwägbarkeiten zu kämpfen. Zudem wurde auch die finanzielle Situation des Vereins thematisiert. "Ich fand es einen tollen Abend in offener Atmosphäre mit den Verantwortlichen des Vereins und des Kreisfachverbandes. Der Blick von unten weitet das Sichtfeld und ich habe eine Reihe von Themen mitgenommen, die wir lösen werden", so FSA-Präsident Holger Stahlknecht im Nachgang.

Thematisch richtet sich die offene Gesprächsrunde ganz nach den Bedürfnissen des Klubs. Der FSA wird monatlich einen Termin wahrnehmen und in einer Präsenzveranstaltung mit dem Verein in den Dialog treten. Der Fahrplan für die kommenden Vereinsdialoge:

  • Mo. 21.03.2022 - SV Seilerwiesen (SFV Magdeburg)
  • Mo. 25.04.2022 - SG Spergau (KFV Saalekreis)
  • Mi.  04.05.2022 - Haldensleber SC (KFV Börde)
  • Mi.  29.06.2022 - 1. FSV Nienburg (KFV Salzland)

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links