BuNT 2020 - BundesNetzwerkTagung der queeren Sportvereine

Der Sport-November 2020 steht ganz im Zeichen von Diversität und Vielfalt: Darum möchte der FSA auf die Tagungswoche von BuNT vom 22. – 28. November 2020 mit einem vielfältigen digitalen Programm hinweisen. Seit 2018 kommen im Rahmen der BundesNetzwerkTagung der queeren Sportvereine (BuNT) Sportvereine aus Deutschland zusammen, um die Zusammenarbeit im Kampf gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit im Sport zu vertiefen.

Dabei geht es um Handlungsmöglichkeiten, Chancen und Grenzen von Diversität und Vielfalt im Sport. Zusammengestellt von bundesweiten Teams werden die einzelnen Veranstaltungen aus unterschiedlichen Regionen der Republik zu verschiedenen Zeitpunkten online durchgeführt.

Das Ziel der Tagung ist die gemeinsame Förderung von Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt im Sport und der Abbau von Diskriminierungen und Vorurteilen aufgrund der sexuellen Orientierung und /oder geschlechtlichen Identität. Die Tagung will alle Interessierten über wissenschaftliche Erkenntnisse zur aktuellen Situation von LSBTIQ* und sich daraus für den Sport ergebenden Herausforderungen informieren und gemeinsam praktische Maßnahmen zur Förderung geschlechtlicher und sexueller Vielfalt im Sport entwickeln.

Darüber hinaus bietet die BuNT die Möglichkeit zum Austausch, zur Diskussion und zur Vernetzung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle sind eingeladen, sich zu informieren, einzubringen und mitzugestalten!

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

Anmeldung BuNT 2020

Foto: BundesNetzwerkTagung 2020

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links