Digitale Sprechstunde über Schmerzmittelmissbrauch

Im Nachgang der ARD-Dokumentation "Hau rein die Pille" entfachte die Diskussion über Schmerzmittelmissbrauch im deutschen Fußball erneut. Auch im Amateurfußball ist das Thema nicht unbekannt. Deshalb stellen sich bei dieser Problematik häufig folgende Fragen: 

Welche Gefahren drohen bei einer hochdosierten Einnahme?

Zu welchen Organischen Schädigungen kann es kommen?

Wie hoch ist das Risiko, wenn man Frühwarnzeichen des Körpers ignoriert?

Was können Trainerinnen und Trainer oder ein Verein unternehmen, um die Spieler und Spielerinnen wirksam über die Gefahren zu informieren?

Um diese und weitere Fragen umfassend zu klären richtet der DFB am Dienstag, 16.06.2020 eine Digitale Sprechstunde aus. Von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr beantwortet Dr. Toni Graf-Baumann, Facharzt für Anästhesie, Intensivmedizin sowie Schmerz- und Sportmedizin, Fragen zum Thema Schmerzmittelmissbrauch.

Um eine Anmeldung zur Veranstaltung wird gebeten. Diese ist bis Montag, 15. Juni um 10:00 Uhr unter fusssball.de@dfb.de möglich.

Interessierte Fußballerinnen und Fußballer, die an der Video-Sprechstunde teilnehmen möchten, schreiben eine E-Mail an die oben genannte Anmeldeadresse Fügen Sie dabei ein paar Infos zu Ihrer Person an.

Etwa, ob Sie Trainer/-in oder Spieler/-in sind, für welchen Verein Sie aktiv sind oder ob Sie auch noch eine andere Sportart ausüben. Gerne auch, welche Frage sie gerne stellen wollen.

Bitte haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass Toni Graf-Baumann keine persönlichen Diagnosen stellen wird. Den angenommenen Teilnehmern und Teilnehmerinnen wird ein Link zur Verfügung gestellt, unter dem kostenfrei und kinderleicht an der Konferenz teilgenommen werden kann. Es genügen ein Notebook mit Webcam und eine stabile Internetverbindung. (Foto Dr. Toni Graf-Baumann: ©DFB)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links