Landespokal ausgelost - 1. FC Magdeburg muss zum SSV Havelwinkel Warnau reisen

Am heutigen Montag wurde die 2. Hauptrunde im Landespokal der Herren des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA) ausgelost. Die Auslosung in der Geschäftsstelle des FSA wurde von der Schiedsrichterin der 2. Frauen-Bundesliga, Josefin Reinsch, dem 2. Vizepräsidenten des FSA, Mario Pinkert, sowie dem Vorsitzenden des Spielausschusses, Klaus-Peter Fischer vorgenommen.

Der 2. Vizepräsident, Mario Pinkert, Losfee Josefin Reinsch und der Spielausschussvor- sitzende Klaus-Peter Fischer bei der Auslosung (v.l.) | Foto: FSA

Die gelosten Paarungen, die am 03. und 04.09.2016 gespielt werden, lauten wie folgt:

TSG Calbe - TV Askania Bernburg
SSV Havelwinkel Warnau - 1. FC Magdeburg (04.09.2016)
FC Einheit Wernigerode - FSV Barleben
Haldenslebener SC - VfB Germania Halberstadt
VfB Ottersleben - 1. FC Lok Stendal
SG Blau-Weiß Niegripp - Medizin Uchtspringe
SV 1890 Westerhausen - FSV Grün-Weiß Ilsenburg
SV Union Heyrothsberge - SV Fortuna Magdeburg
SV Eintracht Elster - VfL Halle 96
SV Dessau 05 - SV Merseburg 99
FC Grün-Weiß Piesteritz - SG Union Sandersdorf
1. FC Weißenfels - Sieger 1. FC Zeitz/Hallescher FC (08.10.2016)
SG 1948 Reppichau - 1. FC Romonta Amsdorf 
BSV Halle-Ammendorf - SV Blau-Weiß Zorbau
CFC Germania 03 Köthen - Nietlebener SV Askania 09
SV Eintracht Emseloh - SG Blau-Weiß Brachstedt

Da die Begegnung des 1. FC Zeitz gegen den Halleschen FC aus der 1. Hauptrunde noch aussteht, wurde das Spiel 108, 1. FC Weißenfels gegen den Sieger der ausstehenden Begegnung, auf den 08.10.2016 terminiert.

Hier kommen Sie zum Video der Auslosung.

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG