SFV Halle: Neue Spielformen bereits zum wiederholten Male im Einsatz

Am vergangenen Sonntag (22.05.2022) fand auf dem Sportplatz des SV Grün-Weiß Ammendorf ein Bambini-Turnier des Stadtfachverbandes (SFV) Halle statt. Auf vier Feldern, mit jeweils vier Toren, wurde nach den neuen DFB-Spielformen gespielt.

© Marcel Theumer / Das Kinderfußball-Turnier beim SV Grün-Weiß Ammendorf war ein voller Erfolg.

13 Mannschaften aus verschiedenen Vereinen, involviert waren die Nachwuchsteams von Post TSV Halle, SV Dautzsch, Reideburger SV, Turbine Halle, SG Einheit Halle, SV Rotation Halle, BSV Halle-Ammendorf und den grün-weißen Gastgebern, gingen an den Start und wurden von den Eltern aus einer „Sicherheitszone“ heraus angefeuert. Durch eine zentrale Zeitnahme lief das Turnier ohne Verzögerungen.

© Marcel Theumer

Steffen Petrak, als Staffelleiter der Bambini des SFV Halle, eröffnete die Veranstaltung und über vier Stunden konnten sich die Kids im wahrsten Sinne des Wortes austoben und ihre fußballerischen Fähigkeiten zeigen.Um 13:10 Uhr gab es dann eine Ehrung aller Kinder, welche von Bo Weiß, Vorsitzender des Jugendausschuss des SFV Halle, moderiert und abgehalten wurde. „Ein klasse Turnier heute, vielen Dank auch an das Orga-Team des SV Grün-Weiß Ammendorf für die tolle Umsetzung und die super Atmosphäre. Wir spielen ja schon seit geraumer Zeit mit den neuen Spielformen des DFB und es zeigt, dass die Kids Spaß haben und es super angenommen wird“, so Weiß im Nachgang.

© Marcel Theumer

Auch der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) zeigte sich ob der großen Resonanz in Ammendorf erfreut. Sören Osterland, seit Juni 2021 Vizepräsident Vereinsentwicklung/ Qualifizierung und in dieser Funktion auch für die Nachwuchsförderung verantwortlich, betont die Bedeutung der neuen Spielformen im Kinderfußball. "Das Ziel der neuen Spielformen ist, den Kindern Druck und Stress beim Fußballspielen zu nehmen und ihnen gleichzeitig einen größeren Entfaltungsraum für ihre Kreativität und die technische Entwicklung zu geben. Der Fußballverband Sachsen-Anhalt unterstützt diese Neuerungen nach all seinen Möglichkeiten und freut sich auf viele tolle Events im ganzen Bundesland, wie beispielsweise das Turnier in Halle", so Osterland.

Der SFV Halle freut sich bereits auf das nächste Turnier in der Saalestadt. Bewerbungen hierfür können bei Steffen Petrak abgegeben werden.

(Text: SFV Halle)

Corona / Covid-19
Werbung // Sponsored Links



Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG