Schiedsrichterbereich des FSA

Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
liebe Beobachter,


seit dem 16.08.2013 rollt der Ball in der Saison 2013/14, die Mannschaften stehen im sportlichen Wettbewerb und auf allen Ebenen des FSA wird um die Punkte und Pokale gekämpft. 

In Vorbereitung der Spielzeit nutzten die Schiedsrichter und Beobachter des FSA die Sommerpause um sich auf die kommenden Aufgaben gewissenhaft vorzubereiten. In verschiedenen Vorbereitungslehrgängen wurden sie theoretisch und physisch überprüft und haben so die Leistungsfähigkeit für die jeweilige Spielklasse nachgewiesen.  

Herzlichen Glückwunsch allen Schiedsrichtern und Beobachtern, die für das Spieljahr 2013/14 entsprechend in ihren Klassen eingestuft worden.

In Vorbereitung des Spieljahres 2013/14 gab es personelle Veränderungen im Schieds- richterausschuss des FSA. Reiner Thrun, verantwortlich für Beobachtungen, verzichtet gesundheitsbedingt auf dieses Amt. Die Nachfolge wird der langjährige Verbandsliga-Schiedsrichter Dr. Hubert-Joachim Frenck übernehmen.  Ebenfalls gab es einen Wechsel bei den Ansetzern der Landesklasse. Christian Grabner übernimmt den Ansetzungsbereich der Landesklasse 3 und 5 von Peter Walke, der aus persönlichen Gründen sein Amt zur Verfügung stellte. Wir danken Reiner und Peter für die geleistete Arbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute. Den beiden Nachfolgern wünschen wir viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben.

Der “Elektronische Spielbericht“ wurde weiter ausgerollt und findet jetzt in fast allen Spielklassen des FSA - bis in die Kreise - flächendeckend statt. Nachdem nun auch die “Elektronische Signatur“ auf Landesebene und in einigen Kreisen genutzt wird, liegen die Vorteile des “Elektronische Spielberichts“ klar auf der Hand und diese erleichtern den Vereinen und Schiedsrichtern die Arbeit.  Ich habe Verständnis, wenn einige von uns der Sache ablehnend gegenüberstehen – insbesondere in den Kreisen – biete diesen Sportfreunden aber jegliche Hilfe an.   

Die aktuellen Regeländerungen für das Spieljahr 2013/14 sind veröffentlicht worden und stehen allen Schiedsrichtern und Vereinen zur Verfügung.

Im Rahmen der Aktion "Prävention gegen Gewalt und Unfairness" erklärt sich der
Schiedsrichterausschuss des FSA mit seinen Schiedsrichtern bereit, in den Vereinen aktiv zu sein.

Ich wünsche uns allen eine angenehme, erfolgreiche Saison 2013/14 und wünsche bei den Spielleitungen immer eine sichere Hand.

Markus Scheibel
Schiedsrichter-Obmann

PREMIUM-PARTNER

Eurogreen
Teamsportbedarf

Sportschaeper
  July 2014
heute
 
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Terminübersicht