MFFC ist Futsal-Hallenlandesmeister bei den Frauen

Am vergangenen Sonntag fanden in der Bruno Hinz Sporthalle in Bernburg die Hallenlandesmeisterschaften der Frauen im Futsal statt. In zuvor fünf Vorrunden, qualifizierten sich acht Teams für die Finalrunde. Insgesamt sahen 100 Zuschauer spannende Partien, aus welchen die beiden Teams des Magdeburger FFC, SV Rot-Schwarz Edlau und die SG Dabrun-Jessen schlussendlich als Halbfinalisten hervorgingen. Im ersten Halbfinale setzte sich das Team des Magdeburger FFC I gegen die eigene zweite Mannschaft durch und sicherte sich somit das erste Finalticket. Das zweite Halbfinalspiel konnten die Frauen der SG Dabrun-Jessen für sich entscheiden und folgten dem MFFC I ins Finale. Dort konnte sich dann die erste Mannschaft des Magdeburger FFC, nach einem knappen 2:1 Sieg, durchsetzen und ist somit Hallenlandesmeister im Futsal 2018.

Beste Spielerin des Turniers wurde Nicole Hanke von der SG Dabrun-Jessen.

Beste Torschützin wurde Angelique Puschmann vom MFFC I und beste Torhüterin Ramona Ekman, ebenfalls von SG Dabrun-Jessen.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und vielen Dank an alle Teilnehmerinnen sowie Unterstützer und Organisatoren.

Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Fußballverband
Sachsen-Anhalt e.V.
 

Geschäftsstelle 
Friedrich-Ebert-Str. 62 
39114 Magdeburg 

Telefon: +49 391 85028-0 
Telefax: +49 391 85028-99
E-Mail: info@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links