Der Bereich Qualifizierung schwört sich auf das Jahr 2018 ein

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt lädt zu Beginn jeden Jahres all seine Referenten zur  traditionellen Referentenschulung ein. Ziel der 3 Tage ist es, den Austausch zu pflegen, Entwicklungen des zurückliegenden Jahres zu besprechen und gleichermaßen einen Ausblick auf das aktuelle Jahr zu wagen.

Unter der Leitung von Michael Rehschuh (Vizepräsident Vereinsentwicklung und Qualifizierung), Jan Tennert (Ausschussvorsitzender), Dieter Hausdörfer (Verbandssportlehrer) und Anne Bartke (Lehr- und Bildungsreferentin) wurde sich vom 12. bis 14. Januar 2018 konstruktiv und kontrovers zum Thema Qualifizierung ausgetauscht. Heimat der 3. Referentenschulung war dabei das Euroville Tagungshotel in Naumburg.

Mit neuen Impulsen und großer Motivation werden nun die Aufgaben im Jahr 2018 gemeinsam angegangen.



ZUM SEITENANFANG
Werbung // Sponsored Links