Tag des Mädchensfußballs

Tag des Mädchensfußballs des FSA

Der zentrale Tag des Mädchenfußballs ist das Highlight für Fußball spielende und Fußball interessierte Juniorinnen in Sachsen-Anhalt. Jährlich lockt das vom Fußballverband Sachsen-Anhalt organisierte Event zwischen 200 und 400 Teilnehmerinnen an.

 

Fotos: FSA

Bereits seit 2003 treffen sich kurz vor den Sommerferien alle Spielerinnen zwischen 5 und 14 Jahren zum Dribbeln, Passen, Schießen und Spielen. In verschiedenen Altersklassen und diversen Turniermodellen sowie einem vielseitigem Rahmenprogramm stehen der Spaß und das FAIR PLAY an diesem Tag an oberster Stelle. Neben der Werbung für den Mädchenfußball möchte der Fußballverband Sachsen-Anhalt jedoch auch in den jeweiligen Ausrichtungsorten „Spuren“ hinterlassen und neue Schul-Arbeitsgemeinschaften für Mädchen oder Juniorinnenmannschaften zur Neugründung bringen.

Termin für 2016/ 2017:          17. Juni 2017 – der Ort steht noch nicht fest

 Tag des Mädchensfußballs im KFV

Seit 2008 finden darüber hinaus auch die Tage des Mädchenfußballs im KFV statt. Als Turnier für Grundschulen oder Schnuppertraining mit Fußballabzeichen können sich Mädchen am runden Leder ausprobieren und erste Erfahrungen mit und am Ball machen. Auch diese Eintagesveranstaltungen finden einmal im Jahr in jedem Kreisfachverband statt und sind mancherorts in den Terminkalendern einiger Grundschulen fest vermerkt.

Über 150 Teilnehmerinnen beim Tag des Mädchenfußballs im Saalekreis 2016 in Merseburg (Foto: FSA)

Stolz präsentieren die Spielerinnen ihre neuen Minibälle und Urkunden beim Tag des Mädchenfußballs in Wittenberg 2015 (Foto: FSA)

Ansprechpartner in den Kreisen für interessierte Vereine oder Schulen zur Ausrichtung eines Tag des Mädchenfußballs im KFV (Kontaktdaten hinterlegen) – folgen noch!

Werbung // Sponsored Links






Kontaktdaten

Caroline Kunschke
Referentin Mädchen- und Schulfußball/ Breitensport


Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-29
Fax +49 391 85028-99
E-Mail: c.kunschke@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG