Integration

Das aktuelle Weltgeschehen wird geprägt von politischen Krisen und Konflikten. Zu oft eskalieren Auseinandersetzungen und führen dazu, dass Menschen gezwungen werden ihre Heimat zu verlassen. Die Zahl der Menschen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Nach offiziellen Schätzungen der UNO-Flüchtlingshilfe waren Ende 2014 weltweit ca. 60 Millionen Menschen auf der Flucht.

Spätestens seit 2015 erfährt das Thema deutschlandweit große Aufmerksamkeit und wurde zur alles überragenden Aufgabe der deutschen Gesellschaft.

Auch in Sachsen-Anhalt suchen viele Geflüchtete mittlerweile Schutz und eine neue sichere Heimat.

Zu einer funktionierenden Integration kann der Sport einen signifikanten Beitrag leisten. Ein großer Vorteil des Sports ist, dass er einen vereinfachten Zugang zur aktiven gesellschaftlichen Teilhabe bietet. Insbesondere der Fußball kann für die Geflüchteten eine hervorragende Möglichkeit zur Freizeitgestaltung darstellen und hilft ihnen dabei sich in ihrem neuen sozialen Umfeld einzuleben.

Dabei ist bereits festzustellen, dass die Zahl der Erstregistrierungen von Spielern mit ausländischer Staatsbürgerschaft erheblich gestiegen ist. In der abgelaufenen Saison haben sich in Deutschland mehr als 68.000 Ausländer neu in den Fußballvereinen angemeldet. Daneben nehmen viele Flüchtlinge am Trainingsbetrieb teil.

Zahlreiche Vereine innerhalb des Fußballverband Sachsen-Anhalt e.V. zeigen auf beeindruckende Art und Weise, wie Integration am und mit dem Ball gelingen kann. Dabei lassen die Zahlen der Beantragungen für Spieler, die aus dem Ausland kommen einen deutlichen Trend erkennen:

  • 2014:              217
  • 2015:              457
  • 2016:              899                 (Stand: 31.08.2016)

Die Integration von Menschen unterschiedlicher kultureller und ethnischer Herkunft ist eine dauerhafte gesellschaftliche und politische Aufgabe, der sich der Fußballverband Sachsen-Anhalt e.V. in besonderem Maße stellt.

Um dieser Herausforderung gerecht zu werden und alle Vereine innerhalb des Fußballverband Sachsen-Anhalt e.V. in diesem Zusammenhang bestmöglich zu unterstützen, stehe ich allen Interessierten unter anderem bei folgenden Angelegenheiten als Ansprechpartner zur Verfügung:

  • Beratung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Vereinen zum Thema (Fach- und Prozessberatung)
  • Unterstützung bei der Beantragung einer Spielerlaubnis für Spieler, die aus dem Ausland kommen – Antrag auf Erteilung einer Spielerlaubnis
  • Unterstützung der Vereine bei der Erstellung von Anträgen und Verwendungsnachweisen
  • Konzeption und Umsetzung geeigneter Formate, Angebote und Veranstaltungen mit Vereinen und Kreisfachverbänden für die Themen „Integration“ und „Interkulturelle Öffnung des organisierten Fußballs“
  • Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, inhaltlichen Papieren und Publikationen zum Thema

Natürlich beantworte ich Ihnen auch jede weitere Frage zum Thema Integration im Fußball.


 
29. Juni 2017
weiter zum Artikel

Aktion "2:0 für ein Willkommen"

Im Rahmen der Aktion "2:0 für ein Willkommen" erhielt der SV Fortuna Magdeburg e.V. eine Spende der DFB-Stiftung Egidius Braun in Höhe... 

weiterlesen »
27. April 2017
weiter zum Artikel

Integration: Der FSA stellt seinen neuen Mitarbeiter, Marcus Henkel, vor.

Integration von Migranten und Migrantinnen ist ein allgegenwärtiges und wichtiges Thema unserer Gesellschaft und stellt auch die... 

weiterlesen »
27. Januar 2017
weiter zum Artikel

Scheckübergabe im Stadtfachverband Magdeburg

Der Fermersleber Sportverein 1895 Magdeburg e.V. erhielt aus der DFB-Stiftung Egidius Braun eine Spende in Höhe von 500 Euro im Rahmen der Aktion... 

weiterlesen »
10. Januar 2017
weiter zum Artikel

Finanzielle Unterstützung für Vereine im Jerichower Land

Finanzielle Zuschüsse von jeweils 500 Euro aus der DFB-Stiftung Egidius Braun haben 2016 der Burger Ballspielclub 08... 

weiterlesen »
16. Dezember 2016
weiter zum Artikel

500 € Starthilfe durch die Egidius-Braun Stiftung

Stellvertretend für die „Egidius Braun Stiftung“ übergab der Spielausschussvorsitzende des KFV Fußball Saalekreis, Detlef... 

weiterlesen »
14. Dezember 2016
weiter zum Artikel

1 zu 0 für ein Willkommen

Die DfB-Stiftung Egidius Braun zeichnete am im Rahmen der Kinderträume den SV Eintracht Salzwedel 09 mit einem Scheck über 500 Euro... 

weiterlesen »
10. Oktober 2016
weiter zum Artikel

Besuch des FSA beim Projekt „Migranten in den Medien - Teilhabe beginnt mit Wahrnehmung“

Am Donnerstag, den 06.10.2016, besuchten der 2. Vizepräsident Spiel- und Schiedsrichterwesen, Mario Pinkert, und der Beauftragte für Fragen... 

weiterlesen »
Werbung // Sponsored Links





Kontaktdaten

Marcus Henkel

Integrationsbeauftragter

Friedrich-Ebert-Straße 62
39114 Magdeburg

Tel. +49 391 85028-33
Fax +49 391 85028-99
E-Mail: m.henkel@fsa-online.de



ZUM SEITENANFANG